Mädels der LA 04/05 zu Gast in Hamburg

SHVV | Leistungssport
Der Herbststurm Herwart wurde gar nicht wahrgenommen. Während dieser am Wochenende 27.-29. Oktober 2017 im Norden tobte, waren die Mädchen der Auswahlmannschaften 04/05 aus Schleswig-Holstein und Hamburg mit Training und Spiel intensiv beschäftigt.

Die Landestrainer Fabian Tobias und Gerd Grün trafen sich mit ihren Auswahlteams aus Schleswig-Holstein und Hamburg zum gemeinsamen Training und Spiel im Landesleistungszentrum an der Eliteschule des Sports Alter Teichweg in Hamburg. Auf dem Programm standen Training an den Stationen Annahme, Angriff und Flatteraufschlag, Teamtraining zur Vorbereitung des Turniers und das Turnier mit einem Team aus Schleswig-Holstein und drei Teams aus Hamburg.
Geschlafen wurde in Klassenzimmern der Eliteschule, gespeist in der Kantine. Annähernd perfekte Bedingungen.
Im Turnier gab es spannende Spiele. In fünf von sechs Spielen sorgte der Entscheidungssatz für das Endergebnis. Die Kängurus aus Hamburg setzten sich als Sieger durch. Die Krabben aus Schleswig Holstein und die Giraffen aus Hamburg landeten gemeinsam auf Platz zwei. Die Lachse aus Hamburg bildeten nicht ohne Erfolg das Schlusslicht.
Alle Teams konnten aus den Händen der Beach-Volleyball-Nationalspielerin Leonie Körtzinger die süßen Preise erhalten. Nicht ohne zuvor mit neugierigen Fragen die Schleswig-Holsteinerin, die jetzt in Hamburg am Bundesstützpunkt trainiert, zu löchern. Die Mädchen wissen nun, was Leonie gegen Nervosität macht, wie häufig sie trainiert, wann sie mit Volleyball spielen angefangen hat, wie groß sie mit 14 Jahren war und dass ihre Jugendtrainer sie immer toll unterstützten.

Die Landesauswahlspielerinnen gemeinsam mit Beachvolleyball-Nationalspielerin Leonie Körtzinger.

Die Landesauswahlspielerinnen gemeinsam mit Beachvolleyball-Nationalspielerin Leonie Körtzinger.

Eine besondere Anerkennung erhielt Lea Sophie Zschätzsch von den beiden Landestrainern überreicht. Ein Shirt der deutschen Nationalspielerin Anja Brandt wird nun Lea häufiger im Training tragen. Lea hat ihren Geburtstag nicht mit ihrer Familie gefeiert, sondern am Lehrgangswochenende mit den anderen Sportlerinnen verbracht.
Zum gelungenen Lehrgang trugen viele weitere Personen bei. Berit und Jeremy betreuten die Mädchen hervorragend. Oliver Camp und Jannis Lange betreuten eine Trainingsstation. Lilly Faross, Jana und Sarah Stiriz, Torben Meier, Oliver Camp und Bernd Gutzeit leiteten den Wettkampf. Der Förderverein der Hamburger Volleyball-Jugend unterstützte die Maßnahme finanziell.
„Die Tage waren sehr wertvoll für unsere Auswahlmädchen. Intensives Training gefolgt von den Spielen haben die Mädchen sportlich nach vorne gebracht. Eine Wiederholung ist da schon fast zwingend angesagt.“, äußerten sich die beiden Landestrainer unisono.

veröffentlicht am Montag, 30. Oktober 2017 um 13:38; erstellt von Tobias, Fabian
letzte Änderung: 30.10.17 14:05

Spiele

Samstag, 18. November 2017

15:00
Kieler TV 4 Kieler TV 4
Rönnau SC Rönnau
0:3
15:00
Kieler TV 4 Kieler TV 4
Kieler TV 3 Kieler TV 3
1:3

Unsere Sponsoren

  • Unser Norden
  • Asics
  • Volleyball direkt de
  • Peter Glindemann
  • MIKASA
  • hummel