B-Lizenz Hallenvolleyball Wettkampf-/Leistungssport

Filter

VeranstaltungNr.Ort
Datum
Datum
Meldefrist
Meldefrist
Anmeldungen
Anmeldungen
B-Trainer-Ausbildung 1022 nicht verfügbar17.04.19.03.
2/20
Mindestteilnehmerzahl noch nicht erreicht
Anmeldung

Aufgabenorientierung

Die Tätigkeit des B-Lizenz Trainers umfasst die planmäßige Ausbildung der volleyballspezifischen Technik und der konditionellen Eigenschaften, systematisches Training und Betreuung von Wettkampfmannschaften auf mittlerer Wettkampfebene (Verbands-, Regional-, Dritte Liga), Talentsichtung und Talentauswahl.

Ziele und Inhalte der Ausbildung

Aufbauend auf seiner Qualifikation als C-Trainer soll der B-Trainer unter der Zielsetzung systematischen, leistungsorientierten Trainings ausgewählte weiterführende Kenntnisse, Einsichten, Fertigkeiten und Erfahrungen erwerben.

Ausbildungsdauer und Organisationsform

Die B-Trainerausbildung umfasst 60 Unterrichtseinheiten à 45 min. (Theorie und Praxis). Die Ausbildung findet nur bei einer Mindestteilnehmerzahl von 12 Personen statt. (Änderungen im HVbV vorbehalten.)

Anmeldung und Bezahlung

Voraussetzung für die Zulassung zur Ausbildung B-Lizenz Hallenvolleyball Wettkampf-/Leistungssport sind der Besitz einer gültigen C-Lizenz Wettkampf-/Leistungssport, der Nachweis zweijähriger selbständiger Trainertätigkeit als C-Trainer sowie der Nachweis einer Vereinszugehörigkeit im Bereich des DOSB.  

Die Investition für die Ausbildung beträgt 300,00 Euro und wird mit der Zusage der Teilnahme per Lastschrift eingezogen.

Die Anmeldung kann über den Abteilungsleiter, den Vereinsfunktionär "Veranstaltungsanmeldung" oder über den Teilnehmer selbst erfolgen. Die Anmeldung erfolgt nach dem Mitgliederlogin in SAMS. Sofern noch kein Passwort zum Erst-Login vorhanden ist, wendet euch bitte an euren Abteilungsleiter oder an shvv-support@sams-server.de. Informationen zum Arbeiten mit SAMS stehen im SAMS-Wiki zur Verfügung.

Liegen bis zum Anmeldeschluss genügend verbindliche Anmeldungen vor, so findet die Ausbildung statt. Es erfolgt keine gesonderte Einladung (alle Informationen stehen in der Lehrgangsbeschreibung zur Verfügung). Bei zu geringen Anmeldezahlen erfolgt eine Absage.

Die Teilnahmegebühren werden per Lastschrift eingezogen. Ein kostenfreier Rücktritt von der Anmeldung ist nur vor dem Anmeldeschluss möglich. Bei einer Abmeldung nach Anmeldeschluss wird der gesamte Teilnahmebeitrag einbehalten. Abmeldungen erfolgen schriftlich an die Geschäftsstelle des SHVV.

Prüfung und Lizenzerteilung

Im Anschluss an die Ausbildung findet gesondert eine schriftliche und praktische Prüfung statt (Hausarbeit und Lehrprobe). Zudem müssen drei Vollhospitationen abgeleistet werden. Prüfungsvoraussetzung ist die erfolgreiche Teilnahme an der kompletten Ausbildung. Über die Zulassung entscheidet der Lehrwart. Weitere Informationen zur Prüfung erfahrt ihr beim Lehrgangsleiter.

Termine für die Lehrprobe bitte mit der SHVV-Geschäftsstelle absprechen. Die bestandene Hausarbeit und die durchgeführten Hospitationen sind Voraussetzung für die Teilnahme an der Lehrprobe. Die Ausbildung muss innerhalb von zwei Jahren abgeschlossen werden.

Die Lizenz wird erteilt, sobald alle Prüfungsteile erfolgreich bestanden sind.

Spiele

Samstag, 5. Dezember 2020

15:00
Rönnau SC Rönnau
-:-
Russee 2 TSV Russee 2
-:-
15:00
Rönnau SC Rönnau
-:-
Lübeck VSG Lübeck
-:-

Sonntag, 6. Dezember 2020

11:00
KTV 4 Kieler TV 4
-:-
KTV 3 Kieler TV 3
-:-
11:00
KTV 4 Kieler TV 4
-:-
Heide MTV Heide
-:-
11:00
Russee TSV Russee
-:-
FL-Adelby TSB Flensburg / SV Adelby
-:-
11:00
Russee TSV Russee
-:-
Wiker SV 2 Wiker SV 2
-:-

Unsere Sponsoren

  • Flensburger
  • Volleyball direkt de
  • Peter Glindemann
  • MIKASA