Der krönende Abschluss in Grömitz

SHVV | Beach-Tour

Am ersten Juli Wochenende ist es wieder so weit. Das große Finalturnier der FLENS Beach-Tour in Grömitz steht an und die Promenade verwandelt sich in ein Beachvolleyball-Festival.

Es ist der letzte Tour-Stop der FLENS Beach-Tour und bildet damit das große Finale. Traditionsgemäß werden die letzten Punkte für die Landesmeisterschaft beim A-Turnier der Kategorie 1 im Osteebad Grömitz gegeben. Nicht nur, dass wichtige Punkte verteilt werden, es wird auch insgesamt 2.500 € Preisgeld an die Teams ausgeschüttet. Das lockt viele hochklassige Teams an.

Milan Sievers blockt beim Auftaktturnier der FLENS Beach-Tour

Dazu gehören bei den Männern vor allem Jonas Reinhardt und Milan Sievers. Milan Sievers ist gebürtiger Kieler, aber mittlerweile mit seinem Partner ein fester Bestandteil der Deutschen Tour. Sie sind zurzeit auf Platz 8 der Deutschen Teamrangliste und damit topgesetzt für dieses Turnier. Die Teams zieht es von überall her an die Ostseeküste in Grömitz. Als weitere Anwärter auf den Turniersieg reihen sich Peter Itzigehl und Lucas Mäurer aus Berlin sowie Lucas Grofe und Daniel Hähnert aus Neustrelitz ein. Als perspektivreiches Jugendteam gehen die Drittplatzierten von Großenbrode Niklas Held und Hennes Nissen an den Start.

Hennes Nissen am Aufschlag

Bei den Frauen scheint das Turnier auf dem ersten Blick in Berliner Hand zu sein. Die ersten drei gesetzten Teams reisen alle aus der Hauptstadt an. Besonders erwähnenswert ist hier Lina Hesse. Sie stammt ursprünglich aus Kiel und war jahrelang im Nachwuchskader des SHVV. Nun trainiert sie in Berlin am Nachwuchsstützpunkt. Für das Finalturnier zieht es sie aber zurück in die Heimat.

Lina Hesse auf dem Center Court beim Holstenplatzturnier

Es bleibt spannend, ob sich am Ende die Favoriten durchsetzen oder die heimischen Teams mit den nordischen Bedingungen am Ende doch besser vertraut sind und diesen Vorteil für sich nutzen können.

Ebenfalls spannend wird der Kampf um die Landesmeisterschaft. Bei den Frauen entscheidet sich erst beim letzten Turnier, welches Team sich am Ende der FLENS Beach-Tour Landesmeisterinnen von Schleswig-Holstein 2022 nennen darf. Zwischen Anna Helbing und Lina Hufendiek besteht ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit Maren Heller und Rica Michels. Nur eines steht fest, die Landesmeisterschaft wird in Kieler Hand sein. Bei den Männern dürfte am Team Jenne Hinrichsen und Lasse Wittmüss kein Team mehr vorbeiziehen.

An diesem Team führt kaum noch ein Weg vorbei: Jenne Hinrichsen und Lasse Wittmüss

Neben dem Top-Sport wird auch ein erstklassiges Rahmenprogramm geboten. Los geht´s am Freitag mit dem Jedermannturnier, bei dem alle herzlich eingeladen sind, die Lust haben auch mal Beachvolleyballluft auf dem Center Court zu schnuppern. Samstag findet gleichzeitig zur FLENS-Beach-Tour ab 15:00 Uhr eine große Strandreinigung mit Flensburger und einem Helferpaket für alle Helfer statt. Wir freuen uns über jeden, der dabei ist und diese Aktion unterstützt. Ab 19:00 Uhr kann man den Tag bei der großen Sommerparty ausklingen lassen. Es wird ein Beach-Wochenende geboten, bei dem für jeden etwas dabei ist.

Fotos: ©japhotography


Melde-/ Zulassungsliste:

Frauen                                 Männer


Die Termine der FLENS Beach-Tour im Überblick:

02.-03. Juli Ostseebad Grömitz
DVJ-Turniere
11.-14. August    
DBM U19 in Laboe



Weitere Infos gibt es unter www.beach-tour.de und www.facebook.com/shvv.de.


            
    

Partner der FLENS Beach-Tour: FlensburgerUG Peter Glindemann, Kiel Sailing City,
                                               NordwestLotto SH, volleyballdirekt.de, beach-volleyball.de,
                                               Landeshauptstadt Kiel, EDEKA Fiedler, MIKASA,
                                               Packeis, E-Bike Store Küstenrad und Sparkasse.

veröffentlicht am Mittwoch, 29. Juni 2022 um 09:53; erstellt von Michels, Rica
letzte Änderung: 29.06.22 09:58

Spiele

Samstag, 1. Oktober 2022

15:00
Lübeck 2 VSG Lübeck 2
0:3
Heide MTV Heide
0:3
15:00
Lübeck 2 VSG Lübeck 2
2:3
Rönnau SC Rönnau
2:3
15:00
Russee TSV Russee
3:0
Lübeck 3 VSG Lübeck 3
3:0
15:00
Russee TSV Russee
2:3
KTV 2 Kieler TV 2
2:3

Unsere Sponsoren

  • Flensburger
  • Volleyball direkt de
  • Peter Glindemann
  • MIKASA