Beachvolleyball an der neuen Promenade

SHVV | Beach-Tour

Am 11. und 12. Juni ist es endlich wieder so weit. Die FLENS Beach-Tour ist zu Gast im Ostseeheilbad Großenbrode. Der Standort ist seit Jahren ein verlässlicher Partner der Tour und gehört natürlich auch in diesem Jahr wieder mit dazu.

Es ist der dritte von fünf Standorten der FLENS Beach-Tour. Das Teilnehmerfeld ist komplett ausgebucht. 25 Herren- und 19 Damenteams kämpfen um die jeweils 16 Startplätze. Nur die Teams, die bis jetzt die meisten Punkte gesammelt haben, wurden zum Turnier zugelassen. Für die übrigen Männerteams findet am Sonntag in Großenbrode parallel ein B-Turnier statt.

Das Geschwisterduo Luisa und Janne Wurl als langjähriger Bestandteil der Tour

Bei den Frauen sind alle Halbfinalistinnen des letzten Standorts wieder dabei. Dazu gehört unter anderem das Schwesternduo Janne und Luisa Wurl. In Wyk auf Föhr kämpften sie sich von Setzplatz 9 überraschend ins Halbfinale und haben sich somit ihren Startplatz für Großenbrode gesichert. Auch für Mieke Hesse und Sina Westphal kam der Halbfinaleinzug auf Föhr unerwartet. Nun gehören diese beiden Teams zusammen mit den Finalistinnen von Wyk Anna Helbing und Lina Hufendiek sowie Maren Heller und Rica Michels zu den Favoritinnen. Ob diese Teams ihre Leistung bestätigen können oder dieses Mal andere Teams oben mitmischen, wird sich am Wochenende zeigen.

Daniel D´Argento und Marten Ketelsen sammeln wichtige Punkte

Bei den Männern geht das bisherige Top-Team Bo Hansen / Hennes Nissen getrennt an den Start. Beide wollen sich mal mit einem neuen Partner ausprobieren. Mit dabei sind aber wieder die Dritt- und Zweitplatzierten von Föhr Daniel D´Argento und Marten Ketelsen sowie Jenne Hinrichsen und Lasse Wittmüss. Auch ihnen wird mittlerweile eine Favoritenrolle zuteil. Die beiden Teams sind in der Landesmeisterwertung zurzeit punktgleich. Es bleibt also spannend, wer sich die nächsten Punkte mit nach Hause nehmen darf.

Lasse Wittmüss und Jenne Hinrichsen bei ihrer Teambesprechung

Gespielt wird wie immer an der Promenade, die dieses Jahr im Rahmen einer großen Season-Opening-Feier eröffnet wird. Wer also Lust hat, kann den Turniertag abends ab 19:00 Uhr bei der Promenadeneröffnungsfeier ausklingen lassen. Die insgesamt fünf Courts werden auf beiden Seiten der Seebrücke aufgebaut, sodass von dort aus alle Spielfelder im Blick behalten werden können. Begleitet werden die Spiele durch ein attraktives Rahmenprogramm vom Tourmoderator. Der Eintritt ist wie immer kostenlos.

Fotos: ©japhotography


Melde-/ Zulassungsliste:

Frauen                                 Männer


Die Termine der FLENS Beach-Tour im Überblick:

11.-12. Juni Ostseeheilbad Großenbrode
25.-26. Juni Ostseebad Eckernförde
02.-03. Juli Ostseebad Grömitz
DVJ-Turniere
11.-14. August    
DBM U19 in Laboe



Weitere Infos gibt es unter www.beach-tour.de und www.facebook.com/shvv.de.


            
    

Partner der FLENS Beach-Tour: FlensburgerUG Peter Glindemann, Kiel Sailing City,
                                               NordwestLotto SH, volleyballdirekt.de, beach-volleyball.de,
                                               Landeshauptstadt Kiel, EDEKA Fiedler, MIKASA,
                                               Packeis, E-Bike Store Küstenrad und Sparkasse.

veröffentlicht am Dienstag, 7. Juni 2022 um 16:02; erstellt von Michels, Rica
letzte Änderung: 07.06.22 16:14

Unsere Sponsoren

  • Flensburger
  • Volleyball direkt de
  • Peter Glindemann
  • MIKASA