DVV- Ehrennadel in Gold für SHVV-Präsident Bernd Neppeßen

SHVV | SHVV

Im Rahmen der DVV Mitgliederversammlung am letzten Wochenende in Heidelberg wurden verdiente Mitglieder geehrt.

Mit der DVV-Ehrennadel in Gold wurde der Präsident des Schleswig-Holsteinischen Volleyball-Verbandes Bernd Neppeßen für seine jahrelange ehrenamtliche Tätigkeit und Einsatz für den nördlichsten Landesverband im DVV ausgezeichnet. 

Hier folgt ein kleiner Überblick über seine ausgeübten Tätigkeiten, die er für den Volleyballsport geleistet hat:

  • Präsident Schleswig-Holsteinischer Volleyball-Verband seit 2000
  • Interimsvorstand des DVV von Februar 2021 bis Januar 2022                                                          
  • Verschiedene Ämter, Abteilungsleiten und tRainertätigkeiten beim VfL Oldesloe von 1987 bis 2003    
  • Kassenprüfer des DVV sowie Schiedsrichter der Regional- und Bundesliga von 1999 bis 2003
  • Staffelleiter in der Regional- und Bundesliga im Deutschen Volleyball-Verband von 1989 bis 1996        
  • Staffelleiter im Landesspielausschuss im SHVV von 1986 bis 2005                                
  • Leistungssportwart im SHVV von 1995 bis 2000                                                                
  • Engagement beim SHVV für den Aufbau der  „Unser Norden-Beach Tour“         
  • Aktionen wie „Sport vor Ort“,  „Integration durch Sport“  sowie die Initiierung von Gewaltpräventionsprogrammen und Angebote für offene Ganztagsschulen

Wir gratulieren Bernd Neppeßen recht herzlich zu dieser besonderen Auszeichnung und sind froh, ihn als Präsident im SHVV zu haben.

Foto und Bericht: Sven Michaelsen

veröffentlicht am Montag, 27. Juni 2022 um 13:31; erstellt von Michels, Rica
letzte Änderung: 27.06.22 13:32

Spiele

Samstag, 1. Oktober 2022

15:00
Lübeck 2 VSG Lübeck 2
0:3
Heide MTV Heide
0:3
15:00
Lübeck 2 VSG Lübeck 2
2:3
Rönnau SC Rönnau
2:3
15:00
Russee TSV Russee
3:0
Lübeck 3 VSG Lübeck 3
3:0
15:00
Russee TSV Russee
2:3
KTV 2 Kieler TV 2
2:3

Unsere Sponsoren

  • Flensburger
  • Volleyball direkt de
  • Peter Glindemann
  • MIKASA