Doppelte Premiere für Momme Lorenz auf der World Tour

SHVV | SHVV

Zwei intensive Wochen auf zwei Kontinenten liegen hinter dem Beachvolleyballer Momme Lorenz vom Kieler TV. Ende Oktober gab er mit seinem Partner Simon Kulzer (Vaterstetten) sein Debüt bei den Challenger-Turnieren der Beachvolleyball Pro Tour in Dubai. Bei diesen Turnieren spielten sie in der Qualifikation und konnten sogar einen Sieg gegen England erringen und das erste Turnier als bestes deutsches Herrenteam beenden.

Momme im Duell mit Olympiasieger Anders Mol

Nach diesem Highlight folgte das nächste am Fuße des Tafelbergs in Kapstadt, bei dem sie erstmals in der weltweit höchsten Turnierkategorie, Elite 16, antraten. Heraus kam mehr als ein Achtungserfolg, gewannen sie doch beide Qualifikationsspiele gegen Israel und Tschechien und zogen damit ins Hauptfeld ein. Die Belohnung waren drei Gruppenspiele gegen die Österreicher Seidl/Waller, die Norweger Berentsen/Mol und die Olympiasieger Mol/Sorum. In allen Spielen konnten sie mithalten, am Ende setzte sich dann aber nicht ganz unerwartet die Klasse der Vollprofis durch. Das tat dem Fazit von Momme aber keinen Abbruch: „Das hat zum Jahresende nochmal richtig Spaß gemacht und die Saison perfekt abgerundet!“

Anm. SHVV: Wir sind sehr stolz auf die vergangenen Leistungen von Momme. Es zeigt, dass sich der viele Aufwand, der Ehrgeiz und die Disziplin am Ende lohnen. Wir wünschen ihm erstmal eine erholsame Pause und danach weiterhin viel Erfolg auf seinem Weg!

Foto: FIVB
Bericht: Tom Lorenz

veröffentlicht am Montag, 7. November 2022 um 16:18; erstellt von Michels, Rica

Spiele

Samstag, 10. Dezember 2022

15:00
Rönnau SC Rönnau
-:-
Lübeck 2 VSG Lübeck 2
-:-
15:00
Rönnau SC Rönnau
-:-
Heide MTV Heide
-:-
15:00
KTV 2 Kieler TV 2
-:-
Russee TSV Russee
-:-
15:00
KTV 2 Kieler TV 2
-:-
Lübeck 3 VSG Lübeck 3
-:-

Unsere Sponsoren

  • Flensburger
  • Volleyball direkt de
  • Peter Glindemann
  • MIKASA