Endlich wieder ein Ostertrainingscamp!

SHVV | Beach

Bella Italia war für die LA-Beach eine Reise wert.

Die Landesauswahl Beach des SHVV konnte nach pandemiebedingtem Ausfall in den vergangenen zwei Jahren endlich wieder das Osterferien-Trainingscamp in Italien durchführen. Wie schon im Jahre 2019 wurde in Cesenatico an der Adria gepritscht und gebaggert.

Diesmal waren alle Jahrgänge dabei. Insgesamt reisten 24 Spielerinnen und Spieler aller Nachwuchsjahrgänge in den Süden, begleitet von 5 Trainern. So war eine optimale Betreuung der unterschiedlichen Trainingsgruppen gewährleistet. Die Spielfreude und der Spaß der Kids am Strand beeindruckten alle Coaches: „unglaublich, wie sich alle hier ins Zeug legen und am Abend mit einem strahlenden Gesicht fix und fertig ins Hotel gehen“, fand der leitende Landestrainer Stefan Hömberg.

Die Trainingsbedingungen waren perfekt, tolle Courts mit Fangnetzen, eine sehr gute Unterbringung und - nicht unwichtig – fast immer gutes Wetter. Als am Samstagnachmittag ein Sturm über die Küste zog, konnten die älteren Spielerinnen und Spieler in der 4-Feld-Beachhalle Trainingsmatches gegen Athletinnen und Athleten der italienischen Tour durchführen.

Das Fazit aller SHVV-Trainer war sehr positiv. Neben der großen Spielfreude und inneren Motivation der Kids haben die Leistungsfortschritte aller Spielerinnen und Spieler überzeugt. Die 5 Trainingstage mit 9 Übungs- bzw. Spieleinheiten waren so wirksam, dass Landestrainer André Thurm darüber nachdenkt, im kommenden Jahr den gesamten Grundlagenkader ebenfalls am Camp teilnehmen zu lassen.

veröffentlicht am Donnerstag, 14. April 2022 um 11:24; erstellt von Jugend, Spielleitende Stelle
letzte Änderung: 14.04.22 11:24

Unsere Sponsoren

  • Flensburger
  • Volleyball direkt de
  • Peter Glindemann
  • MIKASA