Vergleich der Landesstützpunkte zum Jahresauftakt

SHVV | Halle

Der SHVV hat das Volleyballjahr 2023 mit dem ersten Stützpunktvergleich eröffnet. Seit September 2022 gibt es vierLandesstützpunkte mit den jeweils stützpunkttragenden Vereinen TSB Flensburg, Kieler TV und VSG Lübeck. Somit haben die talentierten Volleyballer*innen aus den drei Regionen die Möglichkeit zusätzlich zum Training in den Heimatvereinen am Stützpunkttraining teilzunehmen. Dieses findet je nach Altersklasse als Ball- oder Athletiktraining statt.

Die Landesstützpunkte Lübeck und Kiel waren am 07.01. und 08.01. Gastgeber für das Turnier der Jungen bzw. der Mädchen der Jahrgänge 2009 und 2010. Zusätzlich nahmen weitere Vereine und Spieler*innen teil. Gespielt wurde somit auch in vereins- und stützpunktübergreifenden Teams. Angeleitet und gecoacht wurden die Teams von ihren Trainer*Innen aus Vereinen und Stützpunkten sowie den Landestrainern.

Die Teilnehmer*innen des ersten Stützpunktvergleichs

Nach vielen Spielrunden im Kleinfeld konnten die Jungs vom Landesstützpunkt Kiel und die Mädchen des Stützpunktes Flensburg den ersten Vergleich der SHVV Landesstützpunkte für sich entscheiden.

An beiden Tagen waren über 60 Kinder aus 13 Vereinen aktiv. Nun beginnt die spannende Phase der SHVV-Jugendsaison, schließlich finden in den kommenden Wochen die letzten Quali-Runden für die Landesmeisterschaften und auch schon die ersten Endrunden statt.

veröffentlicht am Dienstag, 10. Januar 2023 um 11:19; erstellt von Jugend, Spielleitende Stelle
letzte Änderung: 10.01.23 11:19

Spiele

Samstag, 4. Februar 2023

15:00
KTV 3 Kieler TV 3
-:-
Russee TSV Russee
-:-
15:00
KTV 3 Kieler TV 3
-:-
Rönnau SC Rönnau
-:-
15:00
Heide MTV Heide
-:-
Wiker SV 2 Wiker SV 2
-:-
15:00
Heide MTV Heide
-:-
KTV 2 Kieler TV 2
-:-

Unsere Sponsoren

  • Flensburger
  • Volleyball direkt de
  • Peter Glindemann
  • MIKASA