Hinrichsen/Klaua verpassen ersten Tour-Sieg 2019

SHVV | Beach-Tour
Einmal hatten Jenne und Peter die beiden Niedersachen (Ebeling/Kaminski) im Turnier bereits besiegt. In der Winner Runde 4 hieß es bereits Kiel gegen Braunschweig. Es war ein spannendes Spiel, was nicht enger hätte sein können. Mit 2:1 (15:13; 23:25; 15:13) besiegten die Kieler Jungs Bastian und Jonas und erspielten sich damit den Platz im Halbfinale.


Jenne Hinrichsen setzt sich gegen den starken Block von Jonas Kaminski durch

Mit einem Spiel mehr in den Knochen spielten sich Bastian Ebeling und Jonas Kaminski ins Finale und trafen dort erneut auf das Team Hinrichsen/Klaua. Bei bestem Wetter und vor vollen Rängen kämpften alle vier Spieler um jeden Ball. Am Ende waren es Kleinigkeiten die über Sieg und Niederlage in Damp entschieden. Vor allem der zweite Satz war hart umkämpft und ging knapp mit 21:19 an Bastian und Jonas und damit holten sie sich ihren ersten Titel in Damp und auf der Tour.

Die Erfahrung siegt!

Ohne Niederlage marschierten die beiden Teams bei den Frauen durch das Turnier und ins Finale am Sonntagnachmittag. Die beiden Youngsters, Antonia Bartholome (18) und Lea Sophie Kunst (17) setzten sich im Halbfinale deutlich mit 21:16 und 21:16 gegen die erfahrenen Tour-Spielerinnen Susanna Wigger und Janne Wurl durch und sicherten sich damit die Finalteilnahme.

Als Mitfavoritinnen ins Turnier gegangen trafen die die beiden dort auf die beiden Berlinerinnen Eggert/Nimz. „Wir wollten das Halbfinale erreichen, das war unser Ziel“, erzählten die Caro und Rosali dem Moderator.


Caroline Eggert und Rosali Nimz nach ihrem Sieg in Damp

Ihr Ziel erreicht konnten die beiden im Finale locker aufspielen. Vor allem der erste Satz war geprägt durch viele individuelle Fehler. Die 17jährige Europameisterin, Lea Sophie, fand nicht in ihr Spiel und haderte mit sich. Mit viel Erfahrung erspielten sich Caroline Eggert und Rosali Nimz am Ende den Sieg und bestätigen damit ihren Setzlistenplatz.

 
Siegerehung in Damp mit Sven Michaelsen (SHVV Vizepräsident) und Arne Schmidt (Damp)

Parallel zur FLENS Beach-Tour traten am Sonntagmorgen die U19-Athletinnen und Athleten zu ihrer Landesmeisterschaft an. Auf 6 Feldern spielten die insgesamt 19 Teams (12 weiblich/7 männlich) ihren Meister aus. In teilweise sehr spannenden Begegnungen konnten sich bei den Jungs die besten vier Teams auch die Halbfinalteilnahme sichern. Mit Ole Lorenzen/Janne Schlicht holen sich die Erfahrenen den Landesmeistertitel und verweisen Mats und Lasse (Duse/Segebrecht beide 2003) auf den Silberrang.


Die Sieger der Landesmeisterschaft U19 

Bei den Mädchen gab es eine kleine Überraschung. Die beiden an 8 gesetzten, Thomsen/Westermann-Lammers spielen sich ins Finale und treffen dort auf das Team Hesse/Vogel, gegen die sie bereits in der Gruppenphase verloren hatten. Während sie den ersten Satz nur knapp abgeben, scheinen im zweiten dann die Kräfte zu schwinden, so dass dieser mit 8:15 an Lina und Anna-Lena geht.
Die Sieger der LM qualifizieren sich für die Deutschen Meisterschaften, die im August erneut in Kiel-Schilksee ausgetragen werden.

Platzierung LM U19: Mädchen   Jungen 


Platzierung FLENS Beach-Tour:

Frauen                                 Männer

Die Termine der FLENS Beach-Tour im Überblick:
15./16. Juni
Ostseeheilbad Großenbrode
29./30. Juni 
Ostseebad Grömitz
DVJ-Turniere
18.-21. Juli
Bundespokal U17 in Damp
07.-11. August    
DBM U19 in Kiel Schilksee

Aktuelle Bilder der Tour gibt es hier: SHVV facebook Fotoalbum
Weitere Infos gibt es unter www.beach-tour.de und www.facebook.com/shvv.de.

     

veröffentlicht am Montag, 3. Juni 2019 um 17:26; erstellt von Strege, Sarah
letzte Änderung: 04.06.19 07:59

Beach Ticker

Frauen Männer
FLENS Beach-Tour FLENS Beach-Tour
WM WM
CEV CEV
Techniker Beach-Tour Techniker Beach-Tour

LM

Bundespokal

DBM U19

LM

Bundespokal

DBM U19


ANMELDUNG SPIELER

Spiele

Samstag, 14. September 2019

15:00
KTV 4 Kieler TV 4
Russee TSV Russee
-:-
15:00
KTV 4 Kieler TV 4
Lübecker TS Lübecker TS
-:-
15:00
Russee 2 TSV Russee 2
FL-Adelby TSB Flensburg / SV Adelby
-:-
15:00
Russee 2 TSV Russee 2
Heide MTV Heide
-:-

Sonntag, 15. September 2019

11:00
KTV 2 Kieler TV 2
Wiker SV 2 Wiker SV 2
-:-
11:00
KTV 2 Kieler TV 2
Lübecker TS 2 Lübecker TS 2
-:-

Unsere Sponsoren

  • Flensburger
  • Volleyball direkt de
  • Peter Glindemann
  • MIKASA