Kieler Teams räumen ab! – 3 von 4 Auszeichnungen aus Grömitz gehen zum Kieler TV

SHVV | Beach-Tour
Extrem heiße Temperaturen machten das Turnier in Grömitz zu einer Hitzeschlacht. Fast unerträglich war der Aufenthalt auf den Tribünen und der Sand brannte unter den Füßen.

Mit Gramatke/Wigger und Koszowski/Wulf starteten zwei Teams mit sehr guten Chancen auf den Landesmeistertitel beim Turnier in Grömitz. Drei Punkte Differenz, die gerade mal einen Platz ausmachten, lagen Koszowsky/Wulf vorne. Beide Teams erspielten sich am Samstag die Halbfinalteilnahme und trafen zum Abschluss im Spiel um Platz 3 aufeinander.
Mit dem Sieg im vorletzten Frauen-Spiel des Tages sicherten sich Levke Gramatke und Susanna Wigger den Bronzeplatz und damit auch den Landesmeistertitel.
 
Susanna Wigger und Levke Gramatke im Spiel um Platz 3 von Grömitz

Die Männer machten es nicht so spannend. Schon vor Turnierbeginn gab es für das Verfolger-Team Hinrichsen/Klaua lediglich eine theoretische Chance auf den Titel. Und nachdem lediglich Robin Hanke und Jannik Reimann in den zweiten Turniertag einzogen, hatten sie sich den Titel gesichert.

Die Landesmeister 2019: Gramatke/Wigger und Hanke/Reimann mit Janina Kononov und Bernd Neppeßen

Anschließend kam die Kür. Im Finale trafen die beiden Kieler Jungs auf das favorisierte Team Meyer/Klein. Robin und Jannik ließen als „Küstenjungs“ allerdings keinen Zweifel daran, dass sie mit dem stärker werdenden Wind besser umgehen konnte als ihre Gegner aus Nordrhein-Westfalen – Moritz Klein und Niko Meyer. Robin nutzte seine Höhe und blockte die Angriffe seines Gegenübers, während Jannik mit tollen Angriffen den Rest des Feldes abdeckte. Mit 21:12 und 21:14 sicherten sich Hanke/Reimann den dritten Turniersieg auf der FLENS Beach-Tour 2019.

 Robin Hanke mit starken Blockaktionen im Finale von Grömitz

Im Frauenturnier holte sich Caroline Eggert ihren zweiten Tour-Titel in 2019. Den ersten hatte sich die Berlinerin gemeinsam mit Rosali Nimz in Damp erspielt.  In Grömitz war sie mit Lydia Scherber am Start und spielte sich souverän durch den Winner-Pool bis zum Sieg.

Etwas überraschend erreichten Momme Lorenz und Leon Meier das Halbfinale in Grömitz. Es war die erste Halbfinalteilnahme bei einem Kat. 1-Turnier, die sie sich durchaus verdient hatten.

Momme Lorenz spielt ein starkes Turnier und kommt bis ins Halbfinale  

Gegen die an eins gesetzten Klein/Meyer und das erfahrene Team Schneider/Sprenger zeigten die beiden am Sonntag nochmal eine gute Leistung, konnte jedoch keinen Satz für sich entscheiden. Ein bisschen mehr Erfahrung und Kaltschnäuzigkeit und sie holen sich schon bald ihren ersten gemeinsamen Titel.

Ergebnisliste FLENS Beach-Tour:

Frauen                                 Männer

DVJ-Turniere
18.-21. Juli
Bundespokal U17 in Damp
07.-11. August    
DBM U19 in Kiel Schilksee
Aktuelle Bilder der Tour gibt es hier: SHVV facebook Fotoalbum
Weitere Infos gibt es unter www.beach-tour.de und www.facebook.com/shvv.de.

     

veröffentlicht am Montag, 1. Juli 2019 um 20:45; erstellt von Strege, Sarah
letzte Änderung: 01.07.19 20:47

Spiele

Samstag, 19. Oktober 2019

15:00
Lübecker TS Lübecker TS
Russee 2 TSV Russee 2
3:0
15:00
Lübecker TS Lübecker TS
FL-Adelby TSB Flensburg / SV Adelby
1:3
15:00
Heide MTV Heide
KTV 3 Kieler TV 3
0:3
15:00
Heide MTV Heide
KTV 2 Kieler TV 2
0:3

Sonntag, 20. Oktober 2019

11:00
Lübecker TS 2 Lübecker TS 2
KTV 4 Kieler TV 4
2:3
11:00
Lübecker TS 2 Lübecker TS 2
Russee TSV Russee
1:3

Unsere Sponsoren

  • Flensburger
  • Volleyball direkt de
  • Peter Glindemann
  • MIKASA