Die Beach-Volleyballelite zu Gast in Schilksee

SHVV | DBMU19
Es ist das 17. Jahr in Folge, in dem sich die deutsche Elite der unter 19-jährigen in Schilksee versammelt. Gespickt ist das Teilnehmerfeld mit zahlreichen Top-Athleten. Unter anderem treten die aktuellen Europameister in der Altersklasse U18 an. Lui Wüst, aus dem Team Meier/Wüst, welches sich im Juni den Europameistertitel sichern konnten, hat sich für das Turnier in Schilksee mit Momme Lorenz, dem Talent vom Kieler TV zusammengetan.

Momme kommt als frischgebackener Deutscher Meister U17 zurück in die Landeshauptstadt und will seine Leistung bei der U19 am bestätigen.


Momme Lorenz und Mats Duse bei ihrem letzten gemeinsamen Turnier in Damp

Beim Beach-Volleyball gibt es keine festen Teams. Die Athleten können theoretisch jedes Turnier mit einem anderen Partner spielen. Dies gilt auch über die Grenzen der Bundesländer hinweg. Vor allem bei den Athleten die für den Bundeskader ausgewählt wurden, wird geschaut welcher Abwehrspieler am besten mit welchem Blockspieler zusammenpasst. Momme Lorenz ist so ein Blockspieler und er hat in Lui Wüst aus Berlin einen sehr erfolgreichen Abwehrspieler an seiner Seite.

U18- und U17- Deutscher Meister spielen gemeinsam die U19 in Schilksee.

Gemeinsam erspielten sie sich beim Auftaktturnier der FLENS Beach-Tour in diesem Jahr einen tollen 9. Platz. In der letzten Woche trafen die beide bei den Deutschen Meisterschaften U18 als Gegner aufeinander. Im Halbfinale holte sich Lui mit einem Partner einen knappen Sieg gegen Engelmann/Lorenz. Am Ende sicherten sich Just/Wüst den Titel. Momme Lorenz und Linus Engelmann wurden vierter.

Neben Momme haben sich noch drei reine SHVV-Team für das Hauptfeld qualifiziert.

Mit Lorenzen/Schlicht treten die aktuellen U19-Landesmeister an. Sie haben in diesem Jahr nicht viele Turniere bestritten und werden sich in einem Feld von eingespielten Teams behaupten müssen.


Bo Hansen (rechts) mit seinem Trainer und Partner beim Bundespokal

Auch die zweiten und dritten der Landesmeisterschaft schaffen es ins Turnier, allerdings nicht in der ursprünglichen Konstellation. Mats Duse wird mit Bo Hansen an den Start gehen und Onurcan Yasar hat mit Hendrik Michaelsen einen Partner, der lange verletzt war und erst vor wenigen Wochen wieder ins Training eingestiegen ist.

Bei den Frauen wird Schleswig-Holstein nur durch Lina Hesse vertreten sein. Sie tritt mit Anna-Lena Vogel an. Mit ihr konnte sie die Landesmeisterschaften U19 in Schleswig-Holstein gewinnen.

Anmeldung/Zulassung:    Frauen            Männer

Veranstaltung bei Facebook

     
veröffentlicht am Montag, 5. August 2019 um 12:48; erstellt von Strege, Sarah
letzte Änderung: 05.08.19 12:53

Spiele

Samstag, 14. September 2019

15:00
KTV 4 Kieler TV 4
Russee TSV Russee
3:1
15:00
KTV 4 Kieler TV 4
Lübecker TS Lübecker TS
2:3
15:00
Russee 2 TSV Russee 2
FL-Adelby TSB Flensburg / SV Adelby
0:3
15:00
Russee 2 TSV Russee 2
Heide MTV Heide
0:3

Sonntag, 15. September 2019

11:00
KTV 2 Kieler TV 2
Wiker SV 2 Wiker SV 2
3:0
11:00
KTV 2 Kieler TV 2
Lübecker TS 2 Lübecker TS 2
3:0

Unsere Sponsoren

  • Flensburger
  • Volleyball direkt de
  • Peter Glindemann
  • MIKASA